kleinstädtisch


kleinstädtisch
klein|städ|tisch

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kleinstädtisch — Kleinstädtisch, er, te, adj. et adv. der Art kleiner Städte und ihrer Einwohner gemäß. Das ist sehr kleinstädtisch gesprochen. Ein kleinstädtisches gezwungenes Betragen. Thun sie nicht so kleinstädtisch mit mir, Gell …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • kleinstädtisch — (abwertend): krähwinklig; (meist abwertend): provinziell; (ugs. abwertend): provinzlerisch. * * * kleinstädtisch:⇨ländlich kleinstädtischprovinziell,eng,ländlich,hinterwäldlerisch,bieder,spießbürgerlich,spießig,kleinbürgerlich,krähwinklig …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • kleinstädtisch — klein: Mhd. kleine »rein; fein; klug, scharfsinnig; zierlich, hübsch, nett; zart, schmächtig, hager, dünn; unansehnlich, schwach, gering«, ahd. kleini »glänzend, glatt; sauber; sorgfältig; zierlich; dünn, gering«, niederl. klein »klein, gering,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • kleinstädtisch — ländlich; dörflich; provinziell * * * klein|städ|tisch [ klai̮nʃtɛ:tɪʃ] <Adj.>: zu einer Kleinstadt gehörend; typisch für eine Kleinstadt: kleinstädtisches Leben. * * * klein|städ|tisch 〈Adj.〉 1. eine Kleinstadt betreffend, zu ihr gehörig,… …   Universal-Lexikon

  • provinziell — ländlich; dörflich; kleinstädtisch; muffig; hinterm Mond (umgangssprachlich); hinterwäldlerisch; kleinkariert * * * pro|vin|zi|ell [provɪn ts̮i̯ɛl] <Adj.> (abwertend): für die Provinz (2 b) typisch …   Universal-Lexikon

  • provinziell — 1. bäuerlich, dörflich, ländlich; (ugs.): angestaubt, hinter dem Mond, verschnarcht; (oft abwertend): kleinstädtisch; (ugs. abwertend): provinzlerisch, steinzeitlich; (spött.): hinterwäldlerisch. 2. landschaftlich, mundartlich. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Alappuzha — Alappuzha …   Deutsch Wikipedia

  • Alleppey — Alappuzha DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstaaten des Deutschen Reichs — Deutsches Reich 1871–1918 …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Kaiserzeit — Deutsches Reich 1871–1918 …   Deutsch Wikipedia